Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
sbas:ss2013:genalg [22.10.2013 17:11]
Tobias Kaminsky [Fitness]
sbas:ss2013:genalg [24.01.2014 09:28]
Tobias Kaminsky [Selektion]
Zeile 77: Zeile 77:
 Die Auswahl der Chromosomen,​ die die nächste Generation bilden, erfolgt aufgrund der Überlebenswahrscheinlichkeit. Alle Überlebenswahrscheinlichkeiten werden in ein Intervall gespeichert. Eine Pseudozufallszahl wählt nun ein Chromosom aus. Es ist sofort ersichtlich,​ dass Chromosomen mit einer größeren Überlebenswahrscheinlichkeit öfter ausgewählt werden. ​ Die Auswahl der Chromosomen,​ die die nächste Generation bilden, erfolgt aufgrund der Überlebenswahrscheinlichkeit. Alle Überlebenswahrscheinlichkeiten werden in ein Intervall gespeichert. Eine Pseudozufallszahl wählt nun ein Chromosom aus. Es ist sofort ersichtlich,​ dass Chromosomen mit einer größeren Überlebenswahrscheinlichkeit öfter ausgewählt werden. ​
 Dieser Vorgang wird so oft wiederholt, bis die nachfolgende Generation die gleiche Populationsgröße wie die vorherige hat. Dieser Vorgang wird so oft wiederholt, bis die nachfolgende Generation die gleiche Populationsgröße wie die vorherige hat.
-[{{ :​sbas:​ss2013:​selektion.jpg?​nolink&​500 |Abb. x: Selektion der Chromosomen anhand ihrer Überlebenswahrscheinlichkeit (Harbich, 2007, S. 7}}]+[{{ :​sbas:​ss2013:​selektion.jpg?​nolink&​500 |Abb. x: Selektion der Chromosomen anhand ihrer Überlebenswahrscheinlichkeit (Harbich, 2007, S. 7)}}]
 **Umsetzung in Matlab** **Umsetzung in Matlab**
 <code matlab> <code matlab>
sbas/ss2013/genalg.txt · Zuletzt geändert: 28.01.2014 10:06 von Andre Seyfarth
GNU Free Documentation License 1.3
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0