Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
team [28.10.2015 11:34]
Dario Tokur
team [07.07.2020 11:19] (aktuell)
Christian Schumacher
Zeile 14: Zeile 14:
  
 </box|> </box|>
- +\\ 
-\\ \\ \\ \\ \\ \\ \\ \\ +
 Seit Juli 2011 leite ich den Bereich Sportbiomechanik am Institut für Sportwissenschaft der TU Darmstadt. Ich habe vorher von 2003 bis 2011 die Arbeitsgruppe Lauflabor (lauflabor.de) in Jena aufgebaut, welche seit 2012 auch komplett mit nach Darmstadt umgezogen ist. Schwerpunkte unserer Forschung sind experimentelle Bewegungsstudien am Menschen und am Tier, biomechanische und neuromuskuläre Bewegungsmodelle sowie technische Forschungssysteme (z.B. Laufroboter, Prothesen, Demonstratoren). Seit Juli 2011 leite ich den Bereich Sportbiomechanik am Institut für Sportwissenschaft der TU Darmstadt. Ich habe vorher von 2003 bis 2011 die Arbeitsgruppe Lauflabor (lauflabor.de) in Jena aufgebaut, welche seit 2012 auch komplett mit nach Darmstadt umgezogen ist. Schwerpunkte unserer Forschung sind experimentelle Bewegungsstudien am Menschen und am Tier, biomechanische und neuromuskuläre Bewegungsmodelle sowie technische Forschungssysteme (z.B. Laufroboter, Prothesen, Demonstratoren).
  
Zeile 25: Zeile 23:
 <box 50% right orange> <box 50% right orange>
  
-{{:christian_rode.jpg?nolink&100 |Christian Rode}} +{{:tokur_dario_3.png?nolink&93 |Dario Tokur}}
- +
-**Christian Rode**\\ +
-Institut für Sportwissenschaft \\ +
-Technische Universität Darmstadt \\ +
-Alexanderstr. 10 \\ +
-D-64289 Darmstadt \\ +
-\\ +
-<html><a href="mailto:rode@sport.tu-darmstadt.de"> rode(at)sport.tu-darmstadt.de</a></html> \\ +
-\\ +
-</box|> +
-\\ +
-Ich habe u.a. an der Friedrich Schiller Universität (FSU) Jena Mathematik und Sport (Gymnasium) studiert und das Referendariat absolviert. Ich habe mich in meiner Staatsexamensarbeit mit der optimalen Sehnensteifigkeit bei vorgegebenen Arbeitszyklen der Muskulatur befasst. +
-<html><br></html> +
-<html><br></html> +
-Danach promovierte ich am Institut für Bewegungswissenschaft an der Friedrich Schiller Universität Jena bei Prof. Dr. Blickhan. Thema der Doktorarbeit war die Neubewertung passiver Kräfte in Muskelkontraktionen (unabhängig vom Querbrückenzyklus). Diese Kräfte wurden neu bewertet, und neue Mechanismen wurden vorgeschlagen, die die Krafterzeugung durch die Querbrücken ergänzen. Hierbei spielt das Titin eine besondere Rolle. In dieser Zeit knüpfte ich erste Kontakte zum Lauflabor. +
-<html><br></html> +
-<html><br></html> +
-Hier an der TU Darmstadt forsche ich im Bereich der Balance; besonderes Augenmerk lege ich momentan auf die Rolle zweigelenkiger Muskeln - in diesem Bereich sind umwälzende neue Erkenntnisse zu erwarten ;).  +
-<html><br></html> +
-<html><br></html> +
-In der Lehre bin ich in der Vorlesung Biomechanik und im Seminar Forschungsmethoden involviert und freue mich auf wissbegierige Studenten. +
-\\ +
- +
----- +
-<box 50% left orange> +
- +
-{{:dario_tokur.jpg?nolink&100 |Dario Tokur}} +
 **Dario Tokur**\\ **Dario Tokur**\\
 Institut für Sportwissenschaft \\ Institut für Sportwissenschaft \\
Zeile 66: Zeile 36:
 Ich habe an der TU Darmstadt Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Informatik (Diplom) studiert und meine Diplomarbeit zum Thema //Einfluss schneller Richtungswechsel auf kinematische und dynamische Eigenschaften des Bewegungsmusters beim Rennen// geschrieben. Ich habe an der TU Darmstadt Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Informatik (Diplom) studiert und meine Diplomarbeit zum Thema //Einfluss schneller Richtungswechsel auf kinematische und dynamische Eigenschaften des Bewegungsmusters beim Rennen// geschrieben.
  
-Seit November 2012 arbeite ich in der Arbeitsgruppe //Sportbiomechanik//Hier bin ich sowohl in der Forschung als auch der Lehre tätigIn den Veranstaltungen PS sowie VL Biomechanik  und PS Forschungsmethoden 2 bin ich Teil des Dozenteams+Seit November 2012 bin ich Teil der Arbeitsgruppe //Sportbiomechanik// hier am SportinstitutIch schreibe meine Doktorarbeit im Rahmen des [[http://balance-fp7.eu/|BALANCE-Projekts]] und leite gemeinsam mit Prof. Seyfarth die Biomechanik-LV
-\\+\\ \\ \\  
  
 ---- ----
-<box 52right orange>+<box 50left orange>
  
-{{:2014-04-01_19-11-22.jpg?nolink&95 |Filip Cengic}}+{{::filip_profile3.jpg?nolink&86 |Filip Cengic}}
  
-**Filip Cengic**\\+**Filip Čengić**\\
 Institut für Sportwissenschaft \\ Institut für Sportwissenschaft \\
 Technische Universität Darmstadt \\ Technische Universität Darmstadt \\
Zeile 83: Zeile 54:
 </box|> </box|>
 \\ \\
-Ich studiere im 7. Semester Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Informatik. Im 3. Semester lernte ich im Proseminar die Teildisziplin Biomechanik kennen. Mit dem Aufbau des Lehr-Wikis begann ich mich näher mit dem Thema auseinanderzusetzenJetzt stehe ich am Abschluss meines Bachelors und die Thesis nahtIm Rahmen des EU-weiten B.A.L.A.N.C.E-Projekts führte die Lauflabor AG unter der Leitung von Herrn Seyfarth EMG-Messungen durch, um das statisch-dynamische Gleichgewichtsverhalten des menschlichen Beines zu untersuchen. Zurzeit besteht meine Aufgabe in der Auswertung des Experiments und der Interpretation der gewonnenen Messdaten.+An der TU Darmstadt bin ich seit dem WiSe 2010/11. Hier habe ich meinen Bachelor und [[abschlussarbeiten/msc/filipcengic|Master]] im Studiengang Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Informatik absolviertMeinen ersten Bezug zur Sportbiomechanik hatte ich im 3. Semester mit der Gründung einer neuen Professur am [[http://www.sport.tu-darmstadt.de/sportinstitut/index.de.jsp|Institut für Sportwissenschaft]]\\ 
 +Bis jetzt unterstütze ich Herrn Seyfarth in der Forschung und in der Lehre. Für alle technischen Fragen bzgl. des Lehr-Wikis bin ich der erste Ansprechpartner.
 \\ \\
- 
----- 
-<box 65% left orange> 
- 
-{{:dennis_dahms.jpg?nolink&120 |Dennis Dahms}} 
- 
-**Dennis Dahms**\\ 
-Institut für Sportwissenschaft \\ 
-Technische Universität Darmstadt \\ 
-Magdalenenstr. 27 \\ 
-D-64289 Darmstadt \\ 
-\\ 
-<html><a href="mailto:dennis_andreas.dahms@stud.tu-darmstadt.de"> dennis_andreas.dahms(at)stud.tu-darmstadt.de</a></html> \\ 
-</box|> 
-\\ 
-Nach meinem Sportabitur habe ich mich im Wintersemester 2010/11 zum Studiengang „Sportinformatik“ eingeschrieben. 
- 
-Zur Biomechanik bin ich zum Einen durch eine kinematische Analyse zum Thema Slacklining und durch das PS Biomechanik im WS 2012 gekommen. Durch die beiden Erfahrungen konnte ich mein Wissen weiter ausbauen und mein Interesse weiter fördern, sodass ich mich auf Anfrage vom Herrn Prof. Seyfarth, nun als Tutor im Bereich der Biomechanik engagiere. <html><br></html> 
-Im Rahmen des Proseminars Biomechanik bin ich nun für die Organisation und Prozessoptimierung zuständig. Daher stehe ich für alle Verbesserungswünsche bezüglich der Grundlagen-Wikis und dem Ablauf des Proseminars zur Verfügung. 
-\\ 
- 
----- 
-<box 50% left orange> 
- 
-{{:dmaykranz.png?nolink&95 |Daniel Maykranz}} 
- 
-**Daniel Maykranz**\\ 
-Institut für Sportwissenschaft \\ 
-Friedrich-Schiller-Universität Jena \\ 
-\\ 
-<html><a href="mailto:Daniel.Maykranz@uni-jena.de"> Daniel.Maykranz(at)uni-jena.de</a></html> \\ 
-\\ 
-\\ 
-\\ 
-</box|> 
-\\ 
-Von 2003 bis 2008 habe ich an der FSU Jena Physik studiert. Meine Diplomarbeit im Lauflabor hatte ein elastisch modelliertes Sprunggelenk beim Feder-Masse-Modell zum Thema. Die Auswirkungen dieser Erweiterung des Modells (asymmetrischer Kontakt, ausgedehnter Fußkontakt, Stabilität beim Gehen und Rennen) untersuche ich nun in meiner Promotionsarbeit. 
- 
- 
-\\ 
- 
- 
team.1446028476.txt.gz · Zuletzt geändert: 28.10.2015 11:34 von Dario Tokur
GNU Free Documentation License 1.3
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0