Lehrveranstaltungen

Es sind bereits viele Veranstaltungen, die das Wiki für die Lehre mit einbeziehen. Diese sollen im Folgenden kurz genannt und vorgestellt werden.

PS Biomechanik

Mit dem ProSeminar Biomechanik im SS 2012 ist das Wiki ins Leben gerufen worden. Die Wissensvermittlung ist kein Bestandteil der Präsenzzeit, sondern kann von zu Hause aus erfolgen. Im Proseminar kann somit näher auf Verständnisfragen eingegangen werden. Hierzu erfolgt das Aufdecken von „Wissenslücken“ über ein Fragebogensystem, das auch für die Verbesserung der Endnote genutzt werden kann.
Der zweite Teil der Unterrichtsreihe bezieht die Studenten in das Arbeiten mit Wiki-Projekten ein. Die Studenten erstellen in Gruppen Wiki-Einträge zu frei wählbaren Themen (Rund um den Sport und die Biomechanik), die dann noch im aktuellen Semester Teil der LV werden.



VL Biomechanik

Sowohl für das ProSeminar, als auch für die Vorlesung Biomechanik fungiert das Wiki als Tempel des Wissens. Im wöchentlichen Rhythmus erarbeiten sich die Studenten Wiki-Einträge aus den drei Gebieten der Biomechanik, welches sie in den Hausübungen gezielt anwenden können. Die Hausübungen können entweder mit Matlab oder GeoGebra gelöst werden. Die Lösungen zu den Übungsaufgaben können links unter Tutorials angesehen werden.



SE Quantitative Forschungsmethodik

Im Seminar SE Quantitative Forschungsmethoden werden Forschungsmethoden zur quantitativen Datenerhebung vorgestellt und mit Hilfe von praktischen Fallbeispielen veranschaulicht. Dabei wird der gesamte Forschungsprozess von der Formulierung einer geeigneten Fragestellung bis hin zur Verwertung der Forschungsergebnisse vorgestellt. Neben den Inhalten der allgemeinen Forschungsmethodik (Forschungsfrage, -hypothesen, -ablauf, -recherche, -projekte, -ethik) erfolgt eine Einführung in die Statistik.
Als Studienleistung erarbeiten die Studierenden in kleinen Gruppen Grundlagenmodule oder anwendungsbezogene Module verschiedener Forschungsmethoden.

ADP Laufrobotik

Diese Veranstaltung trägt den ganzen Namen: „Simulations of Biological Muscles and Implementation as a Technical Drive Train Concept“.
Die Aufgabe der Studenten besteht in der Simulation der menschlichen Skelettmuskulatur. Als Simulationsumgebung wird Matlab mit Simulink verwendet

Messwertaufnahme

Hier sind Informationen zum Seminar Messwertaufnahme- und verarbeitung zu finden.

veranstaltungen.txt · Zuletzt geändert: 26.10.2016 11:13 von Filip Cengic
GNU Free Documentation License 1.3
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0