Tangentialgeschwindigkeit

Die Tangentialgeschwindigkeit lässt sich am besten anhand eines Beispiels am drehenden Rad erklären. Alle Punkte auf der Speiche bewegen sich im Kreis. Die Punkte näher zum Kreismittelpunkt bewegen sich langsamer, als ein außen liegender Punkt. In diesem Falle ist der Radius und somit der Umlaufweg für den außen liegenden Punkt größer. Der zurückgelegte Winkel bleibt bei einer vollen Umdrehung gleich und unterscheidet sich nicht von Punkt zu Punkt.

Trotz unterschiedlicher Werte für die Tangentialgeschwindigkeit, bleibt die Winkelgeschwindigkeit sämtlicher Punkte entlang der Speiche unverändert.

Assoziierende Einträge

glossar/tangentialgeschwindigkeit.txt · Zuletzt geändert: 08.10.2013 16:32 von Filip Cengic
GNU Free Documentation License 1.3
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0