MAT02 Baumgartner

Modul MAT02 - Baumgartner Übung in Matlab
Kategorie Matlab
Autoren Filip Cengic
Voraussetzung Einführung Matlab
Bearbeitungsdauer ca. 50 Minuten
Matlab Datei Ü02 Baumgartner


Aufgabe Felix Baumgartner ist aus 39 km Höhe im freien Fall auf die Erde gesprungen. Berechne mit Matlab (oder Geogebra) die Flugzeit und den zurückgelegten Weg, bis er die Maximalgeschwindigkeit von 1340km/h erreicht hat.

Lösungsansatz Beim Sprung von Felix Baumgartner wollen wir die Endgeschwindigkeit herausfinden, mit welcher er auf der Erdoberfläche aufprallen würde. In der ersten Teilaufgabe vernachlässigen wir den Luftwiderstand und stellen fest, dass seine Geschwindigkeit kontinuierlich zunimmt, aufgrund der gleichmäßig beschleunigenden Erdanziehungskraft.
Wird der Luftwiderstand von der Gravitationskraft abgezogen, so nimmt die Beschleunigung in Richtung Erde stetig ab.

Grafische Datenausgabe in Matlab

Mathematische Berechnung

Zunächst gehe ich kurz auf die Herleitung, sowie die Zusammenhänge der drei kinematischen Grundgrößen ein. Im Anschluss löse ich die Übungsaufgabe rechnerisch.



Umsetzung in Matlab

In diesem Tutorial zeige ich euch, wie eine mögliche Lösung in Matlab zu der Übungsaufgabe aussehen könnte.



Verbesserung des Wiki-Moduls

Datum Bewertung durch… Überarbeitung
8. Nov. 2012 3.5/5 Punkte Studenten in VL Biomechanik WS12/13 noch ausstehend

Vorschläge zur Verbesserung des Wiki-Moduls können an Filip Cengic geschickt werden.

matlab/mat02.txt · Zuletzt geändert: 28.01.2014 09:11 von Andre Seyfarth
GNU Free Documentation License 1.3
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0