Live Motion Capture and Mapping

Modul 3M Seminar 2014
Kategorie 3M-Seminar 2014
Autor Diego Valdés, Ronny Hug, Chris Hiatt
Betreuer Dr. Ing- Dipl- Stefan Ulbrich
Bearbeitungsdauer ca. 30 Stunden


Introduction/Motivation

„Motion Capture“-Systeme sind heutzutage vielseitig einsetzbar. Sie kommen bei der Erstellung von Animationen, in der Robotik und sogar in der Medizin zum Einsatz. Speziell in der Robotik können solche Systeme verwendet werden, um menschliche Bewegungen zu erfassen und auf Roboter zu übertragen oder verschiedene Bewegungsabläufe maschinenlesbar zu machen.

Im Rahmen des 3M-Seminars wurden zwei Techniken betrachtet: „Live Capture“ und „Motion Capture“.

Beide Verfahren werden zur Aufnahme und Abbildung von Bewegung verwendet. Sie unterscheiden sich dabei allerdings darin, wie mit gesammelten Bewegungsinformationen weitergearbeitet wird.

Beim „Motion Capture“ müssen die aufgenommenen Marker, teils automatisch, teils manuell, benannt werden (zum Beispiel „Schulter“ oder „Zeigefinger“). Zusätzlich müssen durch Messfehler entstandene Marker entfernt werden. Anschließend wird ein Skelett über die Marker gelegt und so ein Menschmodell nachgebildet.

Im Gegensatz zu diesem manuellen Aufwand steht das „Live Capturing“. Dabei werden die aufgenommenen Marker automatisiert auf ein zuvor erstelltes, vermarktertes Menschmodell abgebildet. Neben Markerpositionen enthält dieses Modell zusätzliche Informationen über beispielsweise Gelenkwinkel. Diese Informationen tragen zu einer akurateren Abbildung auf das Modell bei.


Podcast






Summary

Zusammenfassen ist „Live Capturing“ ein sehr interessantes Verfahren, welches sehr gut zur Abbildung von Bewegung verwendbar ist. Im Vergleich zu „Motion Capture“-Systemen bringen „Live Capture“-Systeme kaum eigene Probleme mit. Die gemeinsamen Probleme, in Form von Messfehlern, Störsignalen und das Verdecken von Markern, können unter Verwendung von mehr Kameras bei der Aufnahme kompensiert werden. So sind beide Systeme zuverlässig und für die Anwendung in der Robotik gut geeignet.


References

seminar_3m/3m_2014/motion_capture.txt · Zuletzt geändert: 12.09.2014 13:53 von Fabian schueltje
GNU Free Documentation License 1.3
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0