Radialbeschleunigung

Die Radialbeschleunigung gibt an, wie schnell sich bei einer Kreisbewegung die Richtung der tangentialen Geschwindigkeit ändert. Die Radialbeschleunigung ist eine in Richtung der Drehachse wirkende Beschleunigung. Multipliziert mit der Masse ergibt sich aus der Beschleunigung die Zentripetalkraft.

Assoziierende Einträge

glossar/radialbeschleunigung.txt · Zuletzt geändert: 08.10.2013 16:43 von Filip Cengic
GNU Free Documentation License 1.3
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0