Biomechanics: Arm Simulations 1

Modul 3M Seminar 2014
Kategorie 3M-Seminar 2014
Autor Regina Biller, Ekaterina Minich, Kim Sczuka, Alina Steck
Betreuer Daniel Häufle, Syn Schmitt
Bearbeitungsdauer ca. 30 Minuten


Introduction/Motivation

3M Seminar Projekt Muscoloskeletal modelling: Simulation and control of arm movements - Expose

In der Robotik wird heutzutage versucht, technische Systeme möglichst nah am menschlichen Vorbild zu entwickeln. Bei technischen Systemen gibt es einen wichtigen Aspekt – den Antrieb – dieser ist dem menschlichen Muskel gleichzusetzen. Da die Erhebung experimenteller Daten problematisch ist, kommen immer häufiger mathematische Modelle zum Einsatz. Im Rahmen dieses Seminars wird die Armbewegung simuliert. Zunächst wird die Bewegungsgleichung anhand einer Skizze aufgestellt und danach mit Matlab und Simulink in ein Modell übertragen. Im ersten Schritt wird das System nur mit ein Feder-Dämpfer Element betrachtet. Anschließend wird die Gravitation durch einen zusätzlichen Term mit einbezogen. Um das Modell zu vervollständigen wird ein Muskel hinzugefügt, welcher der Gravitation entgegen wirkt. Zuletzt wird das Feder-Dämpfer Element durch einen weiteren Muskel ersetzt.

Von Kim Sczuka, Alina Steck, Regina Biller und Ekaterina Minich


expose_projekt1.pdf

Podcast

Summary

References


Haeufle, D F B, M Günther, A Bayer, and S Schmitt. 2014. “Hill-Type Muscle Model with Serial Damping and Eccentric Force-Velocity Relation.” Journal of Biomechanics 47 (6) (April 11): 1531–6. doi:10.1016/j.jbiomech.2014.02.009 (haeufle_2014b.pdf)

seminar_3m/3m_2014/arm1.txt · Zuletzt geändert: 11.07.2014 14:48 von Daniel Häufle
GNU Free Documentation License 1.3
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0